FGG-003: Moonlighter

Caro und Paul nehmen sich ein Indiespiel zur Brust, das zwei Spielprinzipien aufs Beste verbindet: Looten/Leveln und Craften/Verkaufen. Und obwohl weder der Wirtschaftspart noch der Teil mit dem Dungeon Crawling so wirklich, wirklich gut ist – die Kombination machts. Warum die Mischung in diesem Fall besser ist als die Summe der Einzelteile, erfahrt ihr in dieser Folge.

Ihr habt Fragen oder Anmerkungen? Schreibt uns auf Twitter!

Das Intro/Outro stammt vom fantastischen PolarChips.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.